Skip to:

Donnerstag, 26. Mai 2016

Der Golfplatz Schloss Langenstein ist nicht nur in Golferkreisen für seine wunderschönen Spielflächen bekannt und beliebt, sondern auch für seine großflächigen Blumenwiesen-Ansaaten, die damals als ökologische Ausgleichsmaßnahme geplant waren. Im Jahr 1991 wurden diese Flächen von Syringa ausgesät. Sie haben sich bis heute zu wunderschönen artenreichen Blumenwiesen auf verschiedenen Standorten entwickelt und sind auf einer Fläche von ca. 30 ha zu bewundern.

Dienstag, 24. Mai 2016

Liebe Mitglieder und Gäste,

am Samstag, den 28. Mai findet im Golfclub Restaurant Majors eine Hochzeitsfeier statt. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir an diesem Abend ab circa 17 Uhr kein Essen mehr anbieten können. Sehr gerne bedienen wir Sie auf der Terasse und bringen Ihnen Ihre Getränke nach der Runde.

Mit freundlichen Grüßen

Das Majors-Team

Montag, 23. Mai 2016

In 2015 hat sich die Clubmannschaft durch den souveränen Aufstieg einen Platz in der Landesliga Mitte 8 gesichert. Am letzten Wochenende startete die Clubmannschaft mit einem Trainingslager in die Saison. Heute fand der erste Spieltag in Kandern bei schönstem Wetter statt. Die Teamleistung war ausgezeichnet und ser solide.

Montag, 23. Mai 2016

Beim 2. Spieltag der AK 50 Herren Liga des Baden Württembergischen Golfverbandes im GC Schönbuch belegten die Langensteiner Senioren den 2. Platz. Mit insgesamt 60 Schlägen über PAR-Standard konnte ein ausgewogenes Team Ergebnis gespielt werden. Auch wenn hinterher doch festgestellt werden musste, dass sogar weitaus bessere Ergebnisse möglich gewesen wären. Die Mannschaft wird sich jetzt mit gemeinsamen Mannschaftstrainings bei den Golflehrern Daniela Wagner und Allan Kubernat intensiv auf den „Heimspieltag“ am Samstag, den 25.06.2016 im Golfclub Schloss Langenstein vorbereiten.

Donnerstag, 19. Mai 2016

Auf Einladung des Langensteiner Clubmitglieds und bekannten Wirtschaftsprüfers Georg Wengert, von der bekannten Wirtschaftsprüferkanzlei Wengert & Kollegen aus Singen, konnte der Generalkonsul von Hongkong und Macao am deutschen Generalkonsulat in Hongkong Nikolaus Graf Lambsdorff auf dem Golfplatz begrüßt werden.

Montag, 16. Mai 2016

Der traditionelle Langensteiner Pfingstvierer lockte, nunmehr bereits in der 16. Auflage, wieder zahlreiche Mitglieder und Gäste aus nah und fern zum Country Club Schloss Langenstein. Gespielt wurde ein klassischer Vierer nach Stableford über 18 Löcher. Bei dieser interessanten Spielform, spielen die Partner in einem 2er Team. Der Ball wird jeweils abwechselnd weiter gespielt, bis er eingelocht wird. Chef-Gärtner Alex Buhl und seine Greenkeeper-Mannschaft präparierten auf dem anspruchsvollen Langensteiner Golfparcours die wohl derzeit besten Golf-Grüns rund um den Bodensee. Erstaunlich, denn zuvor hatte es binnen 48 Stunden über 80 Liter Niederschlag auf den Quadratmeter abgeregnet. Damit die Golfer aber auch die Naturschönheiten der Langensteiner Flora & Fauna besser kennen lernen, bereitete der Golf- und Naturschutzbeauftragte des Golfclubs Harald Messmer ein interessantes Golfquiz vor. Auf der Golfrunde mußten die Teilnehmer knifflige Fragen rund um die „Bienen“ beantworten und auf einer kleinen Gewinnkarte eintragen. Dem Siegerteam winkte dabei eine lukrative Reise für 2 Personen ins Hotel Warther Hof an den Arlberg.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren